In den 5 Regionen von Wakayama erwarten Sie unverwechselbare Erfahrungen

REGIONS

Die Präfektur Wakayama kann mit einer über 600km langen Pazifikküste prahlen. Auf der Halbinsel Kii – der größten Halbinsel Japans – mit ihrem milden Klima und den fruchtbaren Böden, besticht die Bergregion mit ihren reichen Landschaften, der regionalen Küche und der tiefen spirituellen Vergangenheit. Entdecken Sie, was die fünf Regionen hinsichtlich der abwechslungsreichen Landschafen, dem spirituellen Erbe, der Outdoor-Aktivitäten sowie den historischen Orten zu bieten haben.

Über Wakayama

Einige Höhepunkte dessen, was man in der Präfektur Wakayama entdecken und erleben kann.

Über Wakayama

Einige Höhepunkte dessen, was man in der Präfektur Wakayama entdecken und erleben kann.

Wakayama Stadt

Wie ein Nachklang aus dem japanischen Feudalismus bietet Wakayama, das Tor zur Halbinsel Kii und zum nordwestlichen Teil der Präfektur, eine Kostprobe aller Schätze der Präfektur.

Die Burg von Wakayama

Wakayama Stadt

Wie ein Nachklang aus dem japanischen Feudalismus bietet Wakayama, das Tor zur Halbinsel Kii und zum nordwestlichen Teil der Präfektur, eine Kostprobe aller Schätze der Präfektur.

KOYASAN

Hoch oben in den Bergen von Kii liegt der Koyasan, erhaben und in glasklarer Bergluft. In dieser ätherischen Umgebung gründete sich vor mehr als zwölf Jahrhunderten Shingon, eine buddhistische Sekte. Bis heute pilgern Besucher hierher, um ihre 117 Tempel zu bewundern, die auf diesem heiligen Berg stehen und längst zum UNESCO Weltkulturerbe zählen.

KOYASAN

KOYASAN

Hoch oben in den Bergen von Kii liegt der Koyasan, erhaben und in glasklarer Bergluft. In dieser ätherischen Umgebung gründete sich vor mehr als zwölf Jahrhunderten Shingon, eine buddhistische Sekte. Bis heute pilgern Besucher hierher, um ihre 117 Tempel zu bewundern, die auf diesem heiligen Berg stehen und längst zum UNESCO Weltkulturerbe zählen.

Shirahama / Kushimoto

Die Natur, heiße Thermalquellen und Aktivitäten am und auf dem Wasser prägen Shirahama und Kushimoto, Regionen mit atemberaubenden Küstenlinien, Stränden und malerischen Landschaften. Sie bilden die Südspitze Honshus, der größten Insel des japanischen Archipels.

Shirarahama Beach

Shirahama / Kushimoto

Die Natur, heiße Thermalquellen und Aktivitäten am und auf dem Wasser prägen Shirahama und Kushimoto, Regionen mit atemberaubenden Küstenlinien, Stränden und malerischen Landschaften. Sie bilden die Südspitze Honshus, der größten Insel des japanischen Archipels.

Arida / Yuasa / Hidaka

Die Sojasoße, inzwischen weltweit eine Gaumenfreude wurde erstmals in Japan, in der ländlichen Umgebung von Wakayama hergestellt. Auch die berühmten japanischen in Salz eingelegten Ume (umeboshi) stammen von hier.

Yuasa Sojasauce / Kinzanji Miso

Arida / Yuasa / Hidaka

Die Sojasoße, inzwischen weltweit eine Gaumenfreude wurde erstmals in Japan, in der ländlichen Umgebung von Wakayama hergestellt. Auch die berühmten japanischen in Salz eingelegten Ume (umeboshi) stammen von hier.

Kumano

Die Pilgerwege führen nicht nur in den Himmel auf Erden, sondern direkt nach Kumano, dem spirituellen Erbe Japans.

Der Pilgerweg Kumano Kodo

Kumano

Die Pilgerwege führen nicht nur in den Himmel auf Erden, sondern direkt nach Kumano, dem spirituellen Erbe Japans.