THEMEN

Meeres-Abenteuer

Spielen Sie soviel das Herz begehrt und lassen Sie sich auf die vielseitigen Meeresabenteuer in Wakayama ein.

Scrollen Sie nach unten

Inselexkursionen & Bootstouren

Das Küstengewässer von Wakayama ist durchsetzt von Inselketten und alleinstehenden Felseninseln – dadurch ergibt sich eine beeindruckende Meereslandschaft, die sich in der japanischen Folklore spiegelt. Entlang der ausgedehnten Küste und in den pazifischen Gewässern können gemütliche Sonnenuntergangstouren mit dem Boot oder Ausflüge mit dem Kajak genossen werden. Ein außergewöhnlicher Halbtagesausflug führt zu den nur 20min mit der Fähre von Wakayama entfernten vier Inseln von Tomogashima. Diese Inseln sind auf einem bekannten Seidengemälde aus dem 16. Jahrhundert dargestellt, das dem British Museum gehört.

Tour zu den Inseln Ki-no-Matsushima

Inselexkursionen & Bootstouren

Das Küstengewässer von Wakayama ist durchsetzt von Inselketten und alleinstehenden Felseninseln – dadurch ergibt sich eine beeindruckende Meereslandschaft, die sich in der japanischen Folklore spiegelt. Entlang der ausgedehnten Küste und in den pazifischen Gewässern können gemütliche Sonnenuntergangstouren mit dem Boot oder Ausflüge mit dem Kajak genossen werden. Ein außergewöhnlicher Halbtagesausflug führt zu den nur 20min mit der Fähre von Wakayama entfernten vier Inseln von Tomogashima. Diese Inseln sind auf einem bekannten Seidengemälde aus dem 16. Jahrhundert dargestellt, das dem British Museum gehört.

Strände

Die Halbinsel Kii weist von Norden bis Süden zahlreiche Strände auf, darunter wunderschöne weiße Sandstrände mit Schnorchel- und Tauchspots und der Möglichkeit, Wale zu beobachten. Der hochfrequentierte weiße Sandstrand von Shirarahama gilt als der beste Strand des südlichen Zentraljapans, Kansai.

Strandsaison Eröffnung in Shirarahama

Strände

Die Halbinsel Kii weist von Norden bis Süden zahlreiche Strände auf, darunter wunderschöne weiße Sandstrände mit Schnorchel- und Tauchspots und der Möglichkeit, Wale zu beobachten. Der hochfrequentierte weiße Sandstrand von Shirarahama gilt als der beste Strand des südlichen Zentraljapans, Kansai.

Unterwassermysterien

Kushimoto ist als Tauchparadies bekannt. Für viele der Korallenarten, so etwa für die Wunderkoralle sind diese Breitengrade die nördlichste Grenze. Das Wasser ist hier kristallklar und nicht tiefer als 20m, die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt 21ºC an der Oberfläche, so dass Sie das ganze Jahr über die Mysterien der Unterwasserwelt entdecken können. Wenn Sie Ihre Füße lieber über Wasser haben, bietet sich für Sie ein Glasbodenboot oder der Marine Park als Alterantive an.

Unterwassermysterien

Kushimoto ist als Tauchparadies bekannt. Für viele der Korallenarten, so etwa für die Wunderkoralle sind diese Breitengrade die nördlichste Grenze. Das Wasser ist hier kristallklar und nicht tiefer als 20m, die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt 21ºC an der Oberfläche, so dass Sie das ganze Jahr über die Mysterien der Unterwasserwelt entdecken können. Wenn Sie Ihre Füße lieber über Wasser haben, bietet sich für Sie ein Glasbodenboot oder der Marine Park als Alterantive an.

Angeln früher & heute

Seit jeher spielt die Großzügigkeit des Pazifiks eine entscheidende Rolle für die Kultur und die Küche der Region. Obgleich sich die Technik weiterentwickelt, ist die Fischerei – sei es im kommerziellen Stil oder als Freizeitbeschäftigung – ein Synonym für die Region. Begeisterte Fischer können ein Boot nach draußen zu den Felsen nehmen, wo sich nicht nur bis zu 70cm lange Seebrassen, sondern auch viele andere Fischarten fangen lassen. Entlang der östlichen Küste starten Angel-Charterboote. Üblicherweise gibt es Halbtages- wie Tagesausflüge und Salzwasser-Fanglizenzen sind nicht notwendig. Dafür sollten Sie im Vorfeld reservieren, besonders für Ausflüge am Wochenende und an Feiertagen.

Angeln früher & heute

Seit jeher spielt die Großzügigkeit des Pazifiks eine entscheidende Rolle für die Kultur und die Küche der Region. Obgleich sich die Technik weiterentwickelt, ist die Fischerei – sei es im kommerziellen Stil oder als Freizeitbeschäftigung – ein Synonym für die Region. Begeisterte Fischer können ein Boot nach draußen zu den Felsen nehmen, wo sich nicht nur bis zu 70cm lange Seebrassen, sondern auch viele andere Fischarten fangen lassen. Entlang der östlichen Küste starten Angel-Charterboote. Üblicherweise gibt es Halbtages- wie Tagesausflüge und Salzwasser-Fanglizenzen sind nicht notwendig. Dafür sollten Sie im Vorfeld reservieren, besonders für Ausflüge am Wochenende und an Feiertagen.

Dramatische Küsten

Sie südliche Halbinsel Kii ist die Heimat des Nanki Kumano Geoparks, einer Gegend, die sich von Shirahama Stadt bis Shingu erstreckt. Es gibt dort außerordentliche Felsformationen, hervorgerufen durch seismische Aktivitäten sowie die jahrtausendelange Erosion durch Wellen. Erleben Sie wie die Kraft der Natur sich hier in die Landschaft einschreibt. Von Blicken verborgen gibt es im Erdinneren von Sandanbeki eine Kalksteinhöhle, die einst der Marine von Kumano (eine Marineeinheit der Feudalzeit) sowie Piraten der späten Heian-Zeit (794–1185) Schutz bot. Egal ob Sie jung oder alt sind, geographiebegeistert oder nicht, Sehenswürdigkeiten wie der sogenannte Meeresnebel (umi-giri), der bisweilen die Küste von Arafune umhüllt, sind Andenken, die kein Geld der Welt kaufen kann und sich als kostenloses Bild tief in Ihrem Gedächtnis einprägen werden.

Dramatische Küsten

Sie südliche Halbinsel Kii ist die Heimat des Nanki Kumano Geoparks, einer Gegend, die sich von Shirahama Stadt bis Shingu erstreckt. Es gibt dort außerordentliche Felsformationen, hervorgerufen durch seismische Aktivitäten sowie die jahrtausendelange Erosion durch Wellen. Erleben Sie wie die Kraft der Natur sich hier in die Landschaft einschreibt. Von Blicken verborgen gibt es im Erdinneren von Sandanbeki eine Kalksteinhöhle, die einst der Marine von Kumano (eine Marineeinheit der Feudalzeit) sowie Piraten der späten Heian-Zeit (794–1185) Schutz bot. Egal ob Sie jung oder alt sind, geographiebegeistert oder nicht, Sehenswürdigkeiten wie der sogenannte Meeresnebel (umi-giri), der bisweilen die Küste von Arafune umhüllt, sind Andenken, die kein Geld der Welt kaufen kann und sich als kostenloses Bild tief in Ihrem Gedächtnis einprägen werden.

Das größte aller Säugetiere

Abseits der südlichen Küste von Wakayama leben einige der größten Säugetiere der Welt. Die Kuroshio-Strömung bringt vielseitiges maritimes Leben in die Gewässer der Präfektur, darunter Delfine und bis zu 20m lange Pottwale, die bis zu 50 Tonnen wiegen können.

Das größte aller Säugetiere

Abseits der südlichen Küste von Wakayama leben einige der größten Säugetiere der Welt. Die Kuroshio-Strömung bringt vielseitiges maritimes Leben in die Gewässer der Präfektur, darunter Delfine und bis zu 20m lange Pottwale, die bis zu 50 Tonnen wiegen können.

Das Kind in uns allen

Steht Ihnen der Sinn nach einem Tag voller Spaß? Vergnügungsparks locken das Kind in uns allen hervor. In Wakayama Stadt gibt es in Marina City einen kinderfreundlichen Freizeitpark, mit Fahrgeschäften, die in eine europäische Fantasiearchitektur integriert sind – den sogenannten Port Europa. Genau südlich davon, in der Küstenstadt Shirahama, kann man das Shirahama Energy Land besuchen, eine hochkarätige Abenteuerwelt namens Adventure World. 2015 wurde die Adventure World, welche die größte Panda-Zucht beherbergt, bei TripAdvisor auf den ersten Platz in der Kategorie "Zoo und Aquarium" in Japan und auf den 4. Platz in ganz Asien gewählt. An einem verregneten Tag machen die Fütterungen im Innenbereich sowie die Delfin-Show den Kindern bestimmt ebenso viel Freude wie die Restaurants, die Ihre Gerichte in süßen Tierformen servieren. Im Eintrittspreis inbegriffen ist nicht der Bereich mit den Fahrgeschäften, hier kann man entweder jede Fahrt individuell bezahlen, oder man erwirbt ein Ticket nur für die WakuWaku Playzone und fährt soviel das Herz begehrt.

Wakayama Marina City/Porto Europa

Das Kind in uns allen

Steht Ihnen der Sinn nach einem Tag voller Spaß? Vergnügungsparks locken das Kind in uns allen hervor. In Wakayama Stadt gibt es in Marina City einen kinderfreundlichen Freizeitpark, mit Fahrgeschäften, die in eine europäische Fantasiearchitektur integriert sind – den sogenannten Port Europa. Genau südlich davon, in der Küstenstadt Shirahama, kann man das Shirahama Energy Land besuchen, eine hochkarätige Abenteuerwelt namens Adventure World. 2015 wurde die Adventure World, welche die größte Panda-Zucht beherbergt, bei TripAdvisor auf den ersten Platz in der Kategorie "Zoo und Aquarium" in Japan und auf den 4. Platz in ganz Asien gewählt. An einem verregneten Tag machen die Fütterungen im Innenbereich sowie die Delfin-Show den Kindern bestimmt ebenso viel Freude wie die Restaurants, die Ihre Gerichte in süßen Tierformen servieren. Im Eintrittspreis inbegriffen ist nicht der Bereich mit den Fahrgeschäften, hier kann man entweder jede Fahrt individuell bezahlen, oder man erwirbt ein Ticket nur für die WakuWaku Playzone und fährt soviel das Herz begehrt.

Verschiedene Blautöne

Ein dramatischer Farbwechsel zeigt sich zwischen den Gewässern vor der südwestlichen und der südöstlichen Küste von Wakayama. Wenn Sie in einem der Außenbecken (rotenburo) der heißen Quellen baden, können Sie eins mit der Natur werden. In der historischen Stadt Shirahama, der Heimat einer der ältesten Thermalregionen, zeigt sich der Pazifik in einem tiefen Blauschattierungen während er in Nachi-Katsuura in einem hellen Azurblau schimmert. Beruhigen Sie Ihre Sinne, während Sie den Geräuschen der Wellen lauschen, die hier auf die Küste treffen und sich auch manchmal an ihren Felsen brechen.

Hotel Nakanoshima

Verschiedene Blautöne

Ein dramatischer Farbwechsel zeigt sich zwischen den Gewässern vor der südwestlichen und der südöstlichen Küste von Wakayama. Wenn Sie in einem der Außenbecken (rotenburo) der heißen Quellen baden, können Sie eins mit der Natur werden. In der historischen Stadt Shirahama, der Heimat einer der ältesten Thermalregionen, zeigt sich der Pazifik in einem tiefen Blauschattierungen während er in Nachi-Katsuura in einem hellen Azurblau schimmert. Beruhigen Sie Ihre Sinne, während Sie den Geräuschen der Wellen lauschen, die hier auf die Küste treffen und sich auch manchmal an ihren Felsen brechen.

Highlights

Sonnenuntergänge auf der Insel Engetsuto

Die Insel Engetsuto ist ein perfektes Beispiel für natürliche Architektur – über die Zeiten hat sich durch die Kraft der tosenden See ein natürlicher Torbogen herausgeschliffen. Der japanische Name, Engetsuto, ist lehnt sich an dessen vollmondartige Form an. In den Winter- und Sommermonaten ist dieses bekannte Wahrzeichen von Shirahama der ideale Ort, um die Sonne hinter dem Horizont verschwinden zu sehen. Wenn Sie dieser noch näher sein wollen, könnte Ihnen eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang gefallen.

Die Insel Engetsuto

Sonnenuntergänge auf der Insel Engetsuto

Die Insel Engetsuto ist ein perfektes Beispiel für natürliche Architektur – über die Zeiten hat sich durch die Kraft der tosenden See ein natürlicher Torbogen herausgeschliffen. Der japanische Name, Engetsuto, ist lehnt sich an dessen vollmondartige Form an. In den Winter- und Sommermonaten ist dieses bekannte Wahrzeichen von Shirahama der ideale Ort, um die Sonne hinter dem Horizont verschwinden zu sehen. Wenn Sie dieser noch näher sein wollen, könnte Ihnen eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang gefallen.

IHR REISEASSISTENT