THEMEN

Die freie Natur in Wakayama

Verbinden Sie sich in jeder möglichen Form wieder mit der Natur.

Ausflugsboote in der Schlucht Doro-kyo

Scrollen Sie nach unten

Wakayama, eine andere Seite Japans

Von alten Zedernwäldern über Kayakfahren auf den Flüssen, Paragliden oder Wandern auf dem heiligen Kumano Kodo-Pilgerweg, bis zu heißen Quellen, Stränden und vielem mehr: Die Halbinsel Kii strotzt mit Angeboten in der Natur und entspannenden Outdoor-Aktivitäten.

Wakayama, eine andere Seite Japans

Von alten Zedernwäldern über Kayakfahren auf den Flüssen, Paragliden oder Wandern auf dem heiligen Kumano Kodo-Pilgerweg, bis zu heißen Quellen, Stränden und vielem mehr: Die Halbinsel Kii strotzt mit Angeboten in der Natur und entspannenden Outdoor-Aktivitäten.

Sport auf Flüssen

Die Küsten und Berge von Wakayama haben eine Vielzahl an Flüssen, die von Regenwasser gespeist werden, reißende wie solche mit wenig Wasser. Diese sind perfekt um Schluchten zu begehen und zum Raften. Maßgeschneiderte Sportangebote auf Flüssen sind vor allem von Mai bis November buchbar.

Sport auf Flüssen

Die Küsten und Berge von Wakayama haben eine Vielzahl an Flüssen, die von Regenwasser gespeist werden, reißende wie solche mit wenig Wasser. Diese sind perfekt um Schluchten zu begehen und zum Raften. Maßgeschneiderte Sportangebote auf Flüssen sind vor allem von Mai bis November buchbar.

Waldtherapie

Genießen Sie die beruhigende Wohltat des "Wald-Badens", eine Praxis, die in Japan als Shinrin-yoku bekannt ist. Das gemütliche Schlendern durch den Wald und die klare Bergluft lassen die Sinne erwachen. Dieser Aktivität lässt sich in den Kii-Bergen am Besten im Frühling und Herbst nachgehen, wenn das Wetter mild ist.

Waldtherapie

Genießen Sie die beruhigende Wohltat des "Wald-Badens", eine Praxis, die in Japan als Shinrin-yoku bekannt ist. Das gemütliche Schlendern durch den Wald und die klare Bergluft lassen die Sinne erwachen. Dieser Aktivität lässt sich in den Kii-Bergen am Besten im Frühling und Herbst nachgehen, wenn das Wetter mild ist.

Zelten in Wakayama

Auf dem Land, wo es keine Lichtverschmutzung gibt, sind die Bedingungen für das Sterngucken besonders gut. Warum zelten Sie nicht unter den Sternen oder baden in einem Onsen an der frischen Luft, während Sie die vorbeiziehenden Wolken betrachten? Zwischen Bergen, Flüssen und Stränden mangelt es nie an Outdoor-Aktivitäten.

Zelten in Wakayama

Auf dem Land, wo es keine Lichtverschmutzung gibt, sind die Bedingungen für das Sterngucken besonders gut. Warum zelten Sie nicht unter den Sternen oder baden in einem Onsen an der frischen Luft, während Sie die vorbeiziehenden Wolken betrachten? Zwischen Bergen, Flüssen und Stränden mangelt es nie an Outdoor-Aktivitäten.

Luftige Höhen

Für einen adrenalinreichen Tag oder Nachmittag könnten Sie in den Himmel aufsteigen, um die Berge von Wakayama zu betrachten: Beim Paraglinding eröffnet sich eine erhabene Perspektive auf das Hanami, die festliche japanische Kirschblütensaison, welche man normalerweise unter den zarten, rosafarbenen Knospen der Kirschbäume genießt. Fliegen Sie alleine oder im Tandem mit einem zertifizierten Piloten: Es gibt Angebote für alle Level. Diejenigen, die noch nie geflogen sind und eine Einführung brauchen, sollten ein wenig Japanisch sprechen.

Luftige Höhen

Für einen adrenalinreichen Tag oder Nachmittag könnten Sie in den Himmel aufsteigen, um die Berge von Wakayama zu betrachten: Beim Paraglinding eröffnet sich eine erhabene Perspektive auf das Hanami, die festliche japanische Kirschblütensaison, welche man normalerweise unter den zarten, rosafarbenen Knospen der Kirschbäume genießt. Fliegen Sie alleine oder im Tandem mit einem zertifizierten Piloten: Es gibt Angebote für alle Level. Diejenigen, die noch nie geflogen sind und eine Einführung brauchen, sollten ein wenig Japanisch sprechen.

Kultur im Freien

Haben Sie Lust auf eine unvergleichliche Outdoor-Erfahrung? Zu den kulturellen Aktivitäten, die Sie nur in Japan und nur in Wakayama erleben können, gehört etwa ein Workshop, bei dem Sie erfahren, wie grüner Tee geerntet wird, oder aber einen Teil des Kumano Kodo-Wanderweges in einem klassisch Heian-zeitlichen (794–1185) Kostüm zurückzulegen. Folgen Sie den ersten Pilgern, die alle zum japanischen Kaiserhof und dem Adel gehörten und wandern Sie in der feinen Robe der damaligen Zeit auf den historischen Pilgerwegen. Solche Wendungen auf ländlichen Ausflügen wie diesem, können zu einem unvergesslichen Nachmittag und einem bilderreichen Ausflug beitragen.

Kultur im Freien

Haben Sie Lust auf eine unvergleichliche Outdoor-Erfahrung? Zu den kulturellen Aktivitäten, die Sie nur in Japan und nur in Wakayama erleben können, gehört etwa ein Workshop, bei dem Sie erfahren, wie grüner Tee geerntet wird, oder aber einen Teil des Kumano Kodo-Wanderweges in einem klassisch Heian-zeitlichen (794–1185) Kostüm zurückzulegen. Folgen Sie den ersten Pilgern, die alle zum japanischen Kaiserhof und dem Adel gehörten und wandern Sie in der feinen Robe der damaligen Zeit auf den historischen Pilgerwegen. Solche Wendungen auf ländlichen Ausflügen wie diesem, können zu einem unvergesslichen Nachmittag und einem bilderreichen Ausflug beitragen.

Wandern auf dem bekannten Kumano Kodo

Wanderern stehen in den heiligen Kii-Bergen alle Möglichkeiten offen – von kurzen morgendlichen Ausflüge entlang eines der vielen Kumano Kodo-Pilgerrouten hin zu mehrtägigen Touren. Die vielseitige Topographie bei der sich leichte Hügel mit rauem gebirgigen Terrain abwechseln, bieten das richtige Niveau für jeden Wanderer und alle können die historische Landschaft genießen. Wer den historischen Kontext beim Wandern sucht, kann sich von einem belesenen Guide und Übersetzer begleiten lassen; Reservierungen müssen drei Tage im Vorfeld erfolgen. Wenn Sie der Gedanke an körperliche Anstrengung abschreckt, oder Sie wenig Zeit haben, können Sie sich auch für ein Express-Sightseeing entscheiden: Hier bietet sich eine landschaftlich schöne Taxifahrt an, um einige Segmente der Pilgerwege und die heiligen Stätten auf dem Weg zu erleben.

Wandern auf dem bekannten Kumano Kodo

Wanderern stehen in den heiligen Kii-Bergen alle Möglichkeiten offen – von kurzen morgendlichen Ausflüge entlang eines der vielen Kumano Kodo-Pilgerrouten hin zu mehrtägigen Touren. Die vielseitige Topographie bei der sich leichte Hügel mit rauem gebirgigen Terrain abwechseln, bieten das richtige Niveau für jeden Wanderer und alle können die historische Landschaft genießen. Wer den historischen Kontext beim Wandern sucht, kann sich von einem belesenen Guide und Übersetzer begleiten lassen; Reservierungen müssen drei Tage im Vorfeld erfolgen. Wenn Sie der Gedanke an körperliche Anstrengung abschreckt, oder Sie wenig Zeit haben, können Sie sich auch für ein Express-Sightseeing entscheiden: Hier bietet sich eine landschaftlich schöne Taxifahrt an, um einige Segmente der Pilgerwege und die heiligen Stätten auf dem Weg zu erleben.

Fahrradfahren in Wakayama

Fahrräder sind allgegenwärtig in Japan und ein gängiges Fortbewegungsmittel der Menschen. Sie werden bemerken, dass Fahrradfahrer sich den Gehweg mit den Fußgängern teilen, nur wenige Räder fahren auf der Straße. Egal ob gewöhnliche Fahrräder oder E-Bikes, meist finden Sie Läden, die Räder verleihen in der Nähe des Bahnhofes oder bei den Touristeninformationen. Manche können Ihnen Radtouren empfehlen, während andere wie das Kumano Hongu Heritage Center, anbieten, die Fahrräder an verschiedene Orte zu bringen, wenn Sie Hongu und seine Onsen-Weiler mit dem Rad erkunden wollen wollen.

Der Fels Hashigui-iwa

Fahrradfahren in Wakayama

Fahrräder sind allgegenwärtig in Japan und ein gängiges Fortbewegungsmittel der Menschen. Sie werden bemerken, dass Fahrradfahrer sich den Gehweg mit den Fußgängern teilen, nur wenige Räder fahren auf der Straße. Egal ob gewöhnliche Fahrräder oder E-Bikes, meist finden Sie Läden, die Räder verleihen in der Nähe des Bahnhofes oder bei den Touristeninformationen. Manche können Ihnen Radtouren empfehlen, während andere wie das Kumano Hongu Heritage Center, anbieten, die Fahrräder an verschiedene Orte zu bringen, wenn Sie Hongu und seine Onsen-Weiler mit dem Rad erkunden wollen wollen.

Onsen-Weiler

Versteckt in den dicht bewaldeten Kii-Bergen gibt es Weiler mit Thermalquellen, die über 1800 Jahre als sind. Seit Jahrhunderten besuchen die Japaner diese Weiler, um in ihren verjüngenden und heilenden Wassern zu baden. Nehmen sie ein langes beruhigendes Bad im Herzen der Natur von Wakayama. Im Kawayu-Onsen blubbert 70ºC warmes Thermalwasser vom Bett des Flusses Oto-gawa nach oben und verwandelt den Fluss in eine heiße Quelle. Das ist nur eine von vielen ähnlichen, wunderbaren Badeerfahrungen in Wakayama, die Sie nicht vermissen sollten!

Onsen-Weiler

Versteckt in den dicht bewaldeten Kii-Bergen gibt es Weiler mit Thermalquellen, die über 1800 Jahre als sind. Seit Jahrhunderten besuchen die Japaner diese Weiler, um in ihren verjüngenden und heilenden Wassern zu baden. Nehmen sie ein langes beruhigendes Bad im Herzen der Natur von Wakayama. Im Kawayu-Onsen blubbert 70ºC warmes Thermalwasser vom Bett des Flusses Oto-gawa nach oben und verwandelt den Fluss in eine heiße Quelle. Das ist nur eine von vielen ähnlichen, wunderbaren Badeerfahrungen in Wakayama, die Sie nicht vermissen sollten!

Traditionelles Floßfahren

Warum machen Sie nicht eine einzigartige Erfahrung bei einer berauschenden langen Fahrt die Schnellen des Flusses Kitayama-gawa hinab, und fühlen sich dabei wie bei den traditionellen Floßfahrten dieser Region?

Traditionelles Floßfahren

Warum machen Sie nicht eine einzigartige Erfahrung bei einer berauschenden langen Fahrt die Schnellen des Flusses Kitayama-gawa hinab, und fühlen sich dabei wie bei den traditionellen Floßfahrten dieser Region?

Ganzjähriges Teetrinken

Durch das milde Klima sind Golfplätze in Wakayama sogar im Winter geöffnet. Gestutzes Grün, lange Fairways auf geschwungenen Hügeln, gesäumt von japanischen Pinien sowie weite Ausblicke über den Pazifik sind nur einige der landschaftlichen Höhepunkte der Golfplätze von Wakayama. Entlang der Küste der Halbinsel Kii, von Wakayama Stadt bis Shirahama Stadt und in der Umgebung von Nachi-Katsuura können Sie einen Tag auf einem der 17 Golfplätze an Ihrem Handicap arbeiten. Egal ob Sie auf einer driving range üben oder eine Runde von 18 Löchern spielen wollen: Schläger und Schuhe können Sie ausleihen. Für weitere Details, laden Sie sich den "Wakayama Golfplatz"-Reiseführer herunter, diese Broschüre enthält auch MAPCODE GPS- Einstellungen, die Ihnen das Navigieren erleichtern, wenn Sie in einer der abgelegeneren Gegenden unterwegs sein sollten.

Ganzjähriges Teetrinken

Durch das milde Klima sind Golfplätze in Wakayama sogar im Winter geöffnet. Gestutzes Grün, lange Fairways auf geschwungenen Hügeln, gesäumt von japanischen Pinien sowie weite Ausblicke über den Pazifik sind nur einige der landschaftlichen Höhepunkte der Golfplätze von Wakayama. Entlang der Küste der Halbinsel Kii, von Wakayama Stadt bis Shirahama Stadt und in der Umgebung von Nachi-Katsuura können Sie einen Tag auf einem der 17 Golfplätze an Ihrem Handicap arbeiten. Egal ob Sie auf einer driving range üben oder eine Runde von 18 Löchern spielen wollen: Schläger und Schuhe können Sie ausleihen. Für weitere Details, laden Sie sich den "Wakayama Golfplatz"-Reiseführer herunter, diese Broschüre enthält auch MAPCODE GPS- Einstellungen, die Ihnen das Navigieren erleichtern, wenn Sie in einer der abgelegeneren Gegenden unterwegs sein sollten.

Sterngucken, die originäre Beleuchtung der Natur

Suchen Sie nach einer Erfahrung in einer anderen Welt? Im Winter ist die ideale Zeit, um in die Sterne zu schauen. Das Misato Astronomical Observatory in Kimino-Stadt zwischen dem Koyasan und Kainan Stadt hat ein Teleskop mit dem es möglich ist, die Ringe des Saturns zu sehen. Besuchen Sie das Observatorium für spektakuläre Blicke auf ein ausgedehntes Sternwunder: die Milchstraße.

Der Nachi-Wasserfall

Sterngucken, die originäre Beleuchtung der Natur

Suchen Sie nach einer Erfahrung in einer anderen Welt? Im Winter ist die ideale Zeit, um in die Sterne zu schauen. Das Misato Astronomical Observatory in Kimino-Stadt zwischen dem Koyasan und Kainan Stadt hat ein Teleskop mit dem es möglich ist, die Ringe des Saturns zu sehen. Besuchen Sie das Observatorium für spektakuläre Blicke auf ein ausgedehntes Sternwunder: die Milchstraße.

THEMEN