KOYASAN

高野山

AUF KARTE ANSCHAUEN

Der Koyasan beheimatet das klösterliche Zentrum des Shingon-Buddhismus, eine Glaubensrichtung mit großer Anhängerschaft in Japan. Obwohl bereits vor 1200 Jahren vom großen Mönch Kukai gegründet (der posthum als Kobo Daishi bekannt wurde), ist es noch immer aktiv. In der Klosteranlage besteht noch immer eine mysteriöse und zugleich majestätische Atmosphäre, der ihre Besucher erliegen. 117 Tempel sind über den Koyasan verstreut, 52 von ihnen bieten als Shukubo (Klosterherbergen) Übernachtungsmöglichkeiten und Speisen an. Koyasan und die Pilgerwege wurden 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Darüber hinaus ist Koyasan berühmt für den fantastischen Blick auf die herbstliche Laubfärbung.
Adresse

Koyasan, Koya Stadt, Bezirk Ito

伊都郡高野町高野山

Name/Adresse in Landessprache

  • 高野山 KOYASAN
  • Adresse 伊都郡高野町高野山 Koyasan, Koya Stadt, Bezirk Ito
  • Name/Adresse in Landessprache
Kontakt Der Koyasan Shukubo-Verband
Tel. +81-(0)736-56-2616
Fax +81-(0)736-56-2889
Webseite
Last updated: 2017-04-17

Orte in der Nähe