Das Dai-mon Tor

大門

Karte

Das Daimon, das Haupttor zum Koyasan, wurde im Jahr 1705 wieder aufgebaut. Es handelt sich um eine vielstöckiges Tor mit 25,1 m Höhe. Die Statuen der Schutzgötter an beiden Seiten des Tors wurden von den buddhistischen Künstlern Koi und Uncho in der Edo-Zeit hergestellt. Vom Tor aus hat man auch einen schönen Blick auf den Sonnenuntergang, dass es zudem nachts angestrahlt wird, macht es zu einem mystischen Spektakel.
Adresse

Koyasan, Koya Stadt

伊都郡高野町高野山

Anfahrt Nehmen SIe den Koya Rinkan Bus vom Bahnhof Nankai Koyasan und steigen Sie in "Daimon" aus
Anfahrt mit dem Auto Nehmen Sie auf der Hanwa Schnellstraße am Autobahnkreuz Wakayama Kita die Landstraße 139 (Prefectural Route), dann National Route 24, 480 in Richtung Koya für ca. 46 km.

Name/Adresse in Landessprache

  • 大門 Das Dai-mon Tor
  • Adresse 伊都郡高野町高野山 Koyasan, Koya Stadt
  • Name/Adresse in Landessprache
Kontakt Kongobuji Tempel
Tel. +81-(0)736-56-2011
Webseite
Last updated: 2017-03-28

Orte in der Nähe