NATIONALPARK

YOSHINO-KUMANO NATIONAL PARK

Scrollen Sie nach unten

Der Park erstreckt sich hoch über Berggipfel und zieht sich hinunter zu dichten Waldtälern. Wilde Flüsse, traumhafte Strände und prächtige Schreine, neben einer üppigen Flora und Fauna, ziehen sich entlang des Weltkulturerbes und den Pilgerrouten im Kii-Gebirge. Diese machen den Park zu einem natürlichen Spielplatz, um wilde Abenteuer zu erleben und spirituelle Erleuchtung zu finden.

Ein natürlicher Spielplatz von tiefer Spiritualität, inmitten vom sattem Grün und tosendem Gewässern

Die drei großen Schreine von Kumano-Hayatama, Kumano-Hongu und Kumano-Nachi, die zusammen als Kumano Sanzan bekannt sind, bilden das Herz des Parks. Leuchtende, rote Laternen weisen den Pilgern auf ihrer individuellen und spirituellen Reise den Weg auf der mühevollen Kumano Kodo-Pilgerroute. Der Park ist auch das Land der tosenden Gewässer, zum Beispiel der dramatisch in die Tiefe hinabstürzende heilige Nachi-Wasserfall, der weiter durch die Dorokyo-Schlucht rauscht. Dieser fliest bis in den Pazifischen Ozean, wo Taucher Karettschildkröten, die anmutig durch die farbenprächtigen Korallenriffe gleiten, hautnah erleben können. Der Ozean rollt zurück an den Küstenstrich und erschafft dort atemberaubende natürliche Landschaftsformationen, einschließlich der Klippen und Höhlen von Sandanbeki, verborgene Schlupfwinkel für die Piraten der Heian Ära (794-1185).

Alle Augen auf die Kii-Peninsula - Lonely Planet Best in Travel 2018

Auf der Top-10-Liste von Best in Travel 2018: Top-Regionen gelandet - eine ausgewählte Liste zusammengestellt von anerkannten internationalen Lonely Planet-Autoren - erfährt die Kii-Halbinsel weltweit mehr Aufmerksamkeit für ihre relativ unberührte Landschaft, heiße Quellen, traditionelle Kultur und modernen Komfort. Die Halbinsel teilt sich zusammen mit den Italienischen Äolischen Inseln und dem Französischen Languedoc-Roussillon den Status als Geheimtipp, der mehr Beachtung verdient.

Näherkommen

Aufs Rad schwingen

Von gemütlichen lokalen Ausflügen bis hin zu herausfordernden Bergtouren – erkunden Sie auf zwei Rädern die Umgebung Wakayamas.

Näherkommen

Ihren Weg finden

Sie können Ihren Startpunkt auf dem Kumano Kodo Pilgerweg, der Sie zu einem der Kumano Sanzan führt, selbst wählen und somit Ihre Wanderung durch die Bergwege individuell gestalten.

Näherkommen

Übernachtung

Ihr Nationalpark-Abenteuer muss nicht enden, wenn die Sonne untergeht. Steigern Sie Ihr Erlebnis, indem Sie in einem der traditionellen Ryokan-Hotels im Park übernachten.

Näherkommen

Fühlen Sie die Wärme

Die geothermischen Gewässer, die unter dem Park sprudeln, drängen sich an die Oberfläche und bilden heiße Quellen und sogar Flüsse. Tauchen Sie ein, um alle Spannungen und Belastungen des Alltags hinter sich zu lassen.

Näherkommen

Streben nach Erleuchtung

Der Weg mag schwierig sein, aber die Entlohnung ist eine spirituelle Wiedergeburt in Anwesenheit von prächtigen Schreinen, donnernden Wasserfällen und Naturgöttern.

Näherkommen

Die Gewässer

Tosende Gewässer wie auch klare, ruhige Flüsse schaffen eine ideale Umgebung für eine Reihe von wasserbasierten Aktivitäten von Stand-up-Log-Rafting bis hin zu malerischen Bootsfahrten.

Entdecken Sie die malerische Landschaft Wakayamas mit dem Rad

In Wakayama gibt es kilometerlange Küstenwege und Bergstraßen, die Sie mit dem Fahrrad erkunden können. Japan, das Land des Wassers und der spirituellen Berge, ist auch ein Paradies für Radfahrer mit ausgewiesenen Radwegen, die kreuz und quer durch die Präfektur verlaufen. Radstrecken findet man für Anfänger als auch Profis und entlang jeder Route findet man gut ausgestattete Radstationen.

Wakayama auf zwei Rädern erkunden

Wakayama 800 ist ein weitreichendes Projekt, das 800 Kilometer Fahrradrouten in der Präfektur eröffnet und Zugang zu der spektakulären Naturlandschaft der Region per Rad bietet. Die Routen wurden entworfen, um sowohl professionellen als auch Gelegenheitsradfahrern die Möglichkeit zu geben, Wakayamas Wälder, Berge, Ozeane und Flüsse bequem und sicher zu erleben.

Reisepläne

Der Weg tief in das Gebirge

Starten Sie am Badeort Shirahama und fahren Sie tief in die Kii Berge. Probieren Sie die frischen lokalen Erzeugnisse an den Raststätten und fahren Sie an einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Kumano Kodo Pilgerwege vorbei. Entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Tag im Sattel im natürlichen Thermalbad Resort Kawayu Onsen.

Fahrradverleih

Fahrradverleih Zentren sind rund um die Halbinsel verteilt, sodass Ihre Raststelle nie weit entfernt von einem Verleih sein sollte. Die Tagespreise, die verfügbaren Fahrräder und das Niveau des englischen Services kann variieren. Fahhradverleih in Wakayama kann Ihnen helfen, den richtigen Händler für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Die geflüsterte Weisheit der Berge

Die gepflasterten Wege, die sich durch die zerklüfteten Berge und dichten Wälder schlängeln, bilden den spirituellen Boden von Kumano, der die Spuren unzähliger Pilger zeigt. Geschützt durch Vordächer aus dichtem Wald werden seit Jahrhunderten Erleuchtungssuchende in die spirituelle Weisheit eingeweiht, die durch Laub, Baum, Fels und Wasser raunt.

Reisepläne

Spirituelles Erwachen am Fluss, Bad und Pfad

Natur, Wanderungen, Traditioneller Aufenthalt, Onsen, Spirituell, Bootsfahrten, Blumen, Vögel

Reisepläne

Bergdörfer die auf den Weg liegen

Wege, Übernachtung, Das Bergdorf, Spirituell

Reisepläne

Klettern und spirituells Erbe entdecken

Steile Abhänge, Spirituelle Begegnungen, Eintauchen in wärmende Felsenpools und einen Fluss , Herrliche Aussichten

Reisepläne

Kaiserlich fühlen - der komplette Nakahechi-Kurs

Körperliche Herausforderung, Das Bergdorf, Steile Abhänge, Spirituelle Begegnungen, Herrliche Aussichten